Kurshuni produziert seit 2003 Schmuck in Istanbul und die Idee mit symbolträchtigen Motiven zu arbeiten, entstand nach dem großen Erdbeben in der Türkei 1999. Das Ziel war und ist es eine spirituelle Verbindung zwischen Frauen und ihrem Schmuck, wie dies seit tausenden von Jahren der Fall ist, zu schaffen und diese den Bedürfnissen unserer Zeit anzupassen. In Bezug auf Qualität, Luxus, Freude und leistbaren Preisen.

Kurshuni produziert in 925er Sterling Silber und veredelt die Teile mit verschiedenen Plattierungen. Die Steine sind Zirkonia oder Halbedelsteine, und alle verwendeten Materialien kommen aus Europa, meist aus Italien und Frankreich.

Exoal & Muja Juma

 

Der Schmuck der holländischen Schmuckmarke Exoal Jewelry ist stilvoll und dekorativ und spricht jede Altersgruppe an. Schönheit, Emotionen und Charakter sowie poliertes Messing und Halbedelsteine bestimmen die Gestaltung der Accessoires.

Muja Juma ist eine niederländische Marke für Schmuck und Accessoires. Halsketten, farbenfrohe Makramée Armbänder, 925er Sterling Silber und Halbedelsteine zeichnen diese Schmuckmarke aus.

 

 

Sence

Sence ist eine Modeschmuckmarke aus Kopenhagen, Dänemark. Die Designerin Gitte Holmskov versucht die neuesten Trends in Schmuck zu fassen. 

Als Grundlage dient Messing, welches danach matt versilbert oder vergoldet wird. Dadurch entsteht ein besonderer Look, der so wie „bereits getragen“ aussieht und dem Schmuck somit eine gewisse Zeitlosigkeit verleiht.

Es werden ausschließlich Halbedelsteine und exklusives Kalbsleder verwendet.